blume.png

"Lernen um zu lehren - 
lehren um zu lernen"

Ausbildung Med. Fachangestellte 1989

Ausbildung FW für ambulante medizinische Versorgung 2008

bis heute Tätigkeit Chirurgie/Orthopädie/Rehamedizin

Assistentin für chronisch Kranke

Yogalehrerin (BYV 1000 Std.+)

Weiterbildung Medical Yoga Coach / Medical Academy Stuttgart

(Chakren, Nervensystem, Faszien, Atem)

Weiterbildungen Vinyasa Flow, Faszienyoga bei Nirmala Luna Schmidt

12 Jahre Unterrichtserfahrung

Resilienztrainerin AHAB Akademie

Anusara Yoga©Elements Teacher

blume2.png

Dass ich Yogini bin bedeutet für mich nicht zu verzichten, sondern in  alle Facetten des Lebens einzutauchen, um dann zu schauen, was mir gut tut. Hier auch zu akzeptieren, dass dies nicht immer das gleiche ist, sondern wie alles im Leben einem stetigen Wandel unterliegt. 

Laut der Yogahilosophie hat jeder Mensch eine persönliche Lebensaufgabe, meiner Meinung nach ist das die Herausforderung, seinen eigenen kraftvollen Weg in der Unbeständigkeit des Lebens zu finden und diesen vertrauensvoll zu gehen. 

Auf meinem Yogaweg sammle ich  nach einer traditionellen,  Yoga-Ausbildung, stetig Erfahrungen in Aus- und Weiterbildungen, um mich selbst weiterzuentwickeln, meinen Yoga Unterricht zu verfeinern und ihm Tiefe zu geben. 

Meine Angsterkrankung, die sich durch Stress entwickelt hat, mich sehr viel über die Funktion unserer mentalen und körperlichen Mechanismen gelehrt. Dies, meine langjährige Erfahrung im medizinischen, yogischen, sowie auch privaten Bereich,  bilden die Basis für meinen Yogaunterricht. .

Mich fasziniert immer wieder die effektive Wirkungsweise der Yogapraxis, die mich sofort im "Hier und Jetzt" verankert und damit eine heilsame Wirkung auf meinen geistigen und körperlichen Zustand hat. Zuletzt war es das, was mir auch bei meiner postcovid Erkrankunge geholfen hat. .Es ist mir ein großes Anliegen mit meinem Wissen den Menschen  zu unterstützen, durch schwierige Zeiten, die bei jedem auf die eine oder andere Art auftreten, besser hindurchzukommen. 

Ziel meiner Arbeit mit Menschen ist es neue gesündere Bewegungs- und Denkmuster zu erlernen, die sowohl die äußere, als auch die innere Struktur lösen, stärken, positive Veränderungen einleiten, das Wissen um die Selbstwirksamkeit erhöhen, alte, überholte Muster auflösen und ein Gefühl von Verbundenheit und Freude ins Leben bringen. 

Ich möchte Dich für dich und den jetzigen Augenblick begeistern

und freue mich über Dein Interesse

Namasté

20150106_133455 (800x516)